Zhenwei Wang ist ein bekannter Schauspieler. Zhenwei Wang ist vor allem für seinen Kampfkünstler und Schauspieler bekannt, der 2010 seinen Filmauftritt als Cheng in The Karate Kid Remake hatte.

Biografietabelle


Frühes Leben und Kindheit

Zhenwei Wangs Alter ist 25 Jahre alt ab jetzt. Er wurde geboren am 20. Oktober 1995, in Handan, Hebei, China. Die Informationen über seine Familien wie Vater, Mutter, Bruder und Schwestern hat er jedoch nicht weitergegeben. Ebenso gehört er einer chinesischen Nationalität an. Daher wird seine ethnische Zugehörigkeit noch überprüft.

An der Beijing Shichahai Amateur Sports Academy begann er im Alter von vier Jahren mit dem Wushu-Training. Sein Vater Wang Chaoguo nahm ihn im Alter von viereinhalb Jahren in die Beijing Shenshahai/Peking Shichahai Amateur Sports School auf und beschrieb ihn als „schwach und kränklich“. Während der Trainingseinheiten war er äußerst konzentriert und begeistert. Er beklagte sich nie darüber, erschöpft zu sein, selbst nach tagelangem Training, als er jung war. Sein Engagement und seine starke Kampfkunstbasis brachten ihm nach Jahrzehnten harter Arbeit und Engagement hohe Anerkennung in der Wushu-Industrie ein.

Sein Vater schickte ihn im Alter von etwa 8 Jahren auf die Haidian High School, als er während seines dreieinhalbjährigen Studiums anfing, die nationalen Wushu-Routinen zu praktizieren. Sein Vater nahm ihn von seiner Familie weg, um in Peking, China, zu leben und zu studieren, damit er in der Hauptstadt der Volksrepublik China eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten konnte. Er macht sich keine Sorgen, dass er trotz der langen Schul-, Arbeits- und Lernzeit in so jungen Jahren erschöpft ist. Nicht ganz in der Nähe.

Professionelles Leben

Dann wurde Zhenwei bereits in jungen Jahren bei nationalen Turnieren mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Beim Pekinger Jugend-Wushu-Wettbewerb gewann er zwei Goldmedaillen. Zwei Jahre nachdem er 10 Jahre alt war, schloss er sich dem nationalen Wushu B-Team im ersten von 57 hervorragenden Wettbewerben an, auf der Suche nach potenziellen Spielern des nationalen Wushu-Teams. Bevor er für seinen Auftritt als Cheng im Karate Kid 2010 Remake anerkannt und gehört wurde, war er zweifacher Beijing Youth Wushu Goldmedaillengewinner. In dem Film identifizierte sich Jaden Smith, der Dre Parker unterstützte.


Im Karate-Kid, einem trotzigen, sadistischen und grausamen Kung-Fu-Wunderkind, spielte er einen von Jaden Smiths Rivalen auf der Leinwand. Aber im wirklichen Leben ist er ein netter Freund von Jaden Smith, und er hat auch etwas Chinesisches Mandarin in Jaden unterrichtet. The Karate Kid begann im Juli 2009 mit der Suche nach Darstellern. Die Aufnahme regelte die Auswahl eines jungen Kampfkünstlers. Auditions in chinesischen Kampfkunstschulen, initiiert vom stellvertretenden Direktor des Filmteams und von Jackie Chans Regieassistentin. Etwa 10.000 ausgewählte Kandidaten nahmen an der Audition an der Beijing Film Academy teil.



Zhenwei Wang

Bildunterschrift: Zhenwei mit seinen Co-Darstellern seines 1. Films (Quelle: Facebook)


Fähigkeiten von Zhenwei

Chinesisch fließend, Wushu-Fähigkeiten, Körperbau, Gesichtsbewegungen und sogar Augenkoordination überprüft, was die Wahl sehr streng macht. Die Sprache war Englisch und Mandarin. Nach 3 Monaten Anhörung überwindet er erfolgreich alle Probleme und vertritt Cheng in The Karate Kid. Während der Dreharbeiten zu The Karate Kid (2010) litt er unter Kopfschmerzen, die vier Stiche erfordern.

Nachdem er mit verschmutztem Wasser besprüht wurde, bekam er es, als er Jaden Smith (der Drumparker spielte) verfolgte und seinen Kopf auf einen Eimer Öl schlug.
Er erlitt andere kleinere Wunden, aber zum Glück waren sie geringfügig und erholten sich, sodass es keine wesentlichen Verzögerungen gab. Als er verwundet wurde, blieb der Direktor an seiner Seite und gab ihm Heilungstage, um seine Wunden zu heilen.


Danach wechselte er zwei Jahre später im Alter von 17 Jahren auf die große Leinwand und trat als „Boss“ in der Comedy-Serie „Movie Martial Arts vs. Reality“ auf. Er lebt im Bezirk Xicheng von Peking, Peking, China. Sein hervorragender Erfolg auf dem Bildschirm und seine fließenden Chinesisch- und Englischkenntnisse sowohl auf dem Bildschirm als auch außerhalb des Bildschirms beweisen seine beeindruckenden Fähigkeiten.

Reinvermögen

Zhenwei hat durch sein Berufsleben viel Geld verdient. Als Schauspieler hat er sich total verdient Reinvermögen von mehr als 1 Million bis 5 Millionen US-Dollar Nettogewinn. Ebenso wurden die Angaben zu seinem Gehalt noch nicht bekannt gegeben.

Persönliches Leben

Im Moment ist Zhenwei in einer Beziehung. Da er gerade erst seine erfolgreiche Schauspielkarriere begonnen hat, konzentriert er sich mehr auf seine Karriere. Er hat jedoch keine detaillierten Informationen über seine Beziehung geteilt, aber einige Bilder ihrer Freundin geteilt.

Körpermaße und  Social Media

Zhenwei ist ein junger und talentierter Junge. Ebenso hat er eine schöne große Höhe und ein leichtes Körpergewicht. Ebenso werden seine genauen Angaben zu Größe, Körpergewicht und Körpermaßen noch überprüft. Daher hat er dunkelschwarze Haare und schwarze Augen.


Zhenwei Wang

Bildunterschrift: Zhenwei im Fitnessstudio, da er gerne trainiert (Quelle: Facebook)

In den sozialen Medien ist er derzeit nicht aktiv. Währenddessen hat er eine große Anzahl von Fanseiten auf Facebook, Instagram, Twitter und mehr. Er hat auch eine große Fangemeinde auf seinen Fanseiten. Leider ist er auf keiner Art von Social Media Plattform aktiv.