Maty Ezraty war ein großartiger Yogalehrer, Fitnessautor, Unternehmer und auch ein Zeitschriftenbeitrag. Maty Ezraty war bekannt als einer der Mitbegründer von „YogaWorks“, dem größten aufstrebenden Yoga-Dienstleistungsunternehmen in den USA.

Biografietabelle

Frühen Lebensjahren

Maty Ezraty wurde im Jahr geboren 1964, in Los Angeles, Kalifornien, USA. Sie war amerikanische Staatsbürgerin und war kaukasischer Abstammung. Ebenso folgte der Yogalehrer der christlichen Religion. Sie hat eine Schwester, aber es gibt keine weiteren Details zu ihren Eltern und ihrer Schwester.

In Bezug auf ihre Ausbildung ist Maty eine gebildete Person, die ihre High School-Ausbildung mit anständigen Noten abgeschlossen hat. Darüber hinaus hat sie einen Bachelor-Abschluss von einer US-amerikanischen State University. Ansonsten gibt es auch keine Informationen über Ezratys Kindheit.

Ezratas Matten

Bildunterschrift: Maty Ezraty, als sie jung war (Quelle: Los Angeles Times)

Wissenswertes

Abgesehen von ihrem Berufsleben und ihrer Karriere war Ezraty auch in anderen Aktivitäten aktiv. Sie hat sich oft Filme angeschaut und ihre Lieblingsstars waren Tom Hanks und Julia Roberts. Ebenso war Paris das beliebteste Traumziel von Ezraty. In ihrer Freizeit hat die Yogalehrerin Bücher gelesen, Yoga gemacht und auch meditiert. Matys Lieblingsfarbe war Weiß und ihr Lieblingsessen war kontinentales Essen.

Tod

Maty Ezraty ist leider gestorben in Juli 2019 , in Tokio, Japan, als sie gerade einmal 55 Jahre alt war. Sie starb aufgrund einiger unvorhergesehener Situationen. Leider gibt es immer noch keine Informationen über den genauen Grund, der zu Matys Tod führte. Auch die Behörden haben die Hauptursache nicht herausgefunden und noch nicht verraten. In Bezug auf einige Quellen wird festgestellt, dass es David Kim war, der als erster online über den unerwarteten Tod des Yogalehrers berichtete.



Karriere und Berufsleben

Ezraty begann ihre Yoga-Karriere im Alter von 20 Jahren. Bevor Maty Yogalehrerin wurde, nahm sie an Schulungen und Unterricht in Yoga bei mehreren Lehrern wie Dona Holleman, Gabriella Giubilaro und Pattabhi Jois teil. Tatsächlich ging sie sogar zum Iyengar Institute in Pune, Indien, um Yoga zu studieren. Der amerikanische Yogalehrer wurde dann im Jahr 1985 in Los Angeles offiziell Yogalehrer am Center for Yoga.

Anschließend trat sie dem Studio bei, nachdem sie Pattabhi Jois, eine indische Yogalehrerin und Sanskrit-Stipendiatin, kennengelernt hatte. Danach wurde Ezraty Direktor der Organisation. Bis zu ihrem Lebensende hatte sie bereits mehrere Schüler ihres Geburtsortes Kalifornien ausgebildet. Tatsächlich war sie die Yogalehrerin der amerikanischen Schauspielerin Kathryn Budig. Die amerikanische Yogalehrerin ging daraufhin nach Mysore, Indien, um ihre Yoga-Ausbildung aus der Heimat zu erweitern. Mathy gründete zusammen mit Chuck Miller im Jahr 1987 ihr Unternehmen „YogaWorks“.

Etwas mehr

Der Yogalehrer wurde nach der Gründung der gleichen Firma immer beliebter. Ihr Unternehmen hat jetzt Studios an zahlreichen Orten in Amerika wie New York City, Baltimore / Washington DC, Los Angeles, Atlanta, Nordkalifornien, Orange County (Kalifornien), Houston und Boston. Daher können wir sagen, dass es auch eines der führenden Yoga-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten ist. Darüber hinaus arbeitet es in sechsundsechzig organisationseigenen Studios und verfügt auch über einen persönlichen internetzentrierten digitalen Mediendienst. Matys Unternehmen hat im Jahr 2016 über drei Millionen Menschen als Studenten eingeschrieben.

Daher hat der amerikanische Yogalehrer einen Entwickler des Yoga beraten. Im Jahr 2004 handelte sie dann mit YogaWorks um. Sie unterrichtete jedoch wieder Yoga auf der ganzen Welt. Darüber hinaus wurde Rosanna McCollough im Jahr 2015 President und Chief Operating Officer. Ihr Unternehmen verfügte 2017 bereits über 66 Yoga-Studios im ganzen Land. Es verkaufte auch mehrere Yoga-bezogene Kleidung und Accessoires über seine offizielle Website. Zum Zeitpunkt ihres Ablebens stand sie kurz davor, Workshops in China und Singapur abzuhalten.

Ezratas Matten

Bildunterschrift: Maty Ezraty unterrichtet Yoga (Quelle: Yoga Journal)

Reinvermögen

Die amerikanische Yogalehrerin verdiente während ihrer gesamten Karriere unglaublich viel Geld. Der geschätzte Reinvermögen von Maty lag zum Zeitpunkt ihres letzten Augenblicks auf der Erde zwischen 10 und 12 Millionen US-Dollar. Die Haupteinnahmequelle war auch ihr Beruf als Yogalehrerin, Fitnessautorin, Unternehmerin und auch Zeitschriftenautorin. Außerdem hatte Maty bei all diesen Einkommen sicherlich ein luxuriöses und glückliches Leben geführt.

Beziehungsstatus

Was ihren Beziehungsstatus angeht, scheint Maty Ezraty schon seit einiger Zeit einen Freund zu haben. Zu ihrem Freund und ihrer Liebesgeschichte gibt es jedoch keine weiteren Informationen. Da Maty eine sehr verschwiegene Person war, die sich immer zurückhielt, hat sie es ziemlich gut geschafft, ihre Beziehung vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Bis heute hat Maty überall ein klares, reines und beeindruckendes Profil hinterlassen. Abgesehen davon war der amerikanische Yogalehrer nie in unnötige Gerüchte und Kontroversen geraten.

Ezratas Matten

Bildunterschrift: Maty Ezraty beim Yoga (Quelle: Anyaporter)

Körpermaß

Was die Körpermaße der Yogalehrerin angeht, hatte sie immer einen schlanken Körperbau bei guter Gesundheit. Sie hatte einen Durchschnitt Höhe von 5 Fuß 4 Zoll oder 163 cm oder auch 1,3 m. Ebenso hatte der amerikanische Yogalehrer ein geeignetes Körpergewicht von etwa 45 kg oder 106 lbs. Ihre BH-Größe war 32 B und ihre Körpermaße waren 34 Zoll, 24 Zoll und 35 Zoll. Ezraty hatte einen hellen Teint mit einem Paar wunderschöner blauer Augen und langem grauschwarzem Haar. Zusätzlich zu ihren körperlichen Statistiken trägt die Yogalehrerin normalerweise eine Schuhgröße von 6 US. Maty war offensichtlich ein Fitnessfreak, der sich zu Lebzeiten sehr gesund gehalten hatte.

Sozialen Medien

In Bezug auf Matys Auftritt auf der Social-Media-Plattform war sie dort nicht sehr aktiv. Es bedeutet jedoch, dass sie nie Social-Media-Konten hatte. Sie hat eine Facebook-Seite mit mehr als zwölftausend Followern (Stand September 2021). Obwohl Maty nicht lebt, wird ihre Arbeit immer noch von den meisten Menschen geliebt und sie folgen immer noch ihrer Facebook-Seite. Maty hat jedoch andere Social-Media-Konten wie Instagram und Twitter. Darüber hinaus hielt sich der amerikanische Yogalehrer in der Welt immer sehr zurück, war dennoch sehr beliebt. Die ganze Anerkennung für ihre Popularität gebührt ihrer erstaunlichen Arbeit.