Lolo Jones ist ein beliebter amerikanischer Hürdenläufer und Bobfahrer. Lolo Jones ist auf die 60-Meter- und 100-Meter-Hürden spezialisiert und hat während ihrer sportlichen Reise mehrere lokale, nationale und internationale Titel gewonnen.

Biografietabelle

Frühes Leben und Kindheit

Lolo Jones wurde geboren am 5. August 1982, und sie ist derzeit 39 Jahre alt. Ihr voller Name ist Lori Susan „Lolo“ Jones und sie stammt aus Des Moines, Iowa, USA. Außerdem ist das Sternzeichen von Lolo Jones Löwe.

In Bezug auf ihre Familie hat sich Lolo als Französin, Afroamerikanerin, Ureinwohnerin und norwegischer Abstammung beschrieben. Außerdem ist Lolo ein frommer Christ. Wir können Lolo vor Wettkämpfen beten sehen. Auf Twitter spricht sie auch über ihren Glauben. Außerdem wuchs sie bei ihren Geschwistern und der alleinerziehenden Mutter Lori auf. Lolo wurde auch nach ihrer Mutter benannt, begann jedoch den Namen „Lolo“ zu tragen, um sich und ihre Mutter am Telefon zu unterscheiden.

Über ihren Bildungsweg spricht Lolo im Jahr 2005 an der Louisiana State University. Lolo lebt derzeit in Baton Rouge, Louisiana. Zuvor besuchte Lolo Jones in acht Jahren acht Schulen. Zu dieser Zeit hatte ihre Mutter oft zwei Jobs, um ihre sechsköpfige Familie zu ernähren.

Lolo Jones

Bildunterschrift: Lolo Jones wurde in ihrer Jugend auf einem Foto festgehalten. Quelle: Instagram

Mehr Details

Lolos Vater verbrachte die meiste Zeit ihrer Kindheit bei der Air Force. Später verbrachte ihr Vater fast die Hälfte seines Lebens im Staatsgefängnis. Als sie in der dritten Klasse war, ließ sich Lolos Familie im Keller einer Kirche der Heilsarmee Des Moines nieder. Wenn die Kirche im Sommer Tagescamps anbot, wachte der junge Lolo Jones oft früh auf. Sie tat dies, um zu vermeiden, dass andere Kinder neckten, falls sie jemals feststellen sollten, dass sie im Keller wohnte.



Als ihre Familie einen weiteren Umzug nach Forest City, Iowa, machen wollte, sagte Lolo Jones ihrer Mutter, dass sie nicht in eine Stadt ohne Spur gehen könne, weil sie versuche, ihren Traum zu verwirklichen. Lolo irrte sich jedoch, weil die Forest City High School eine Spur hatte.

Außerdem trennten sich Lolo Jones und ihre Familie. Ihr Mentor, Coach Ferguson, traf Vorkehrungen, damit Lolo während ihrer Einschreibung an der Theodore Roosevelt High School in Des Moines bei vier verschiedenen Familien leben konnte.

Professionelles Leben

Beruflich ist Lolo Jones ein berühmter Hürdenläufer und Bobfahrer. Lolo ist spezialisiert auf die 60-Meter- und 100-Meter-Hürden. Der Sportler gewann drei NCAA-Titel und gewann auch 11 All-American-Ehrungen. Diesen Erfolg erzielte sie an der Louisiana State University.

Darüber hinaus gewann Lolo in den Jahren 2007, 2008 und 2009 nationale Hallentitel im 60-Meter-Hürdenlauf. Lolo gewann 2008 und 2010 Goldmedaillen bei der Hallenweltmeisterschaft. Im Bob gewann Lolo als Bremserin für Kaillie Humphries die IBSF-Weltmeisterschaft 2021.

Lolo Jones

Bildunterschrift: Lolo Jones und Kaillie Humphries posieren mit ihrer Trophäe für ein Foto. Quelle: Instagram

Darüber hinaus wurde Lolo bevorzugt, um bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking die 100-Meter-Hürden zu gewinnen. Sie stolperte jedoch über die vorletzte Hürde und belegte damit den siebten Platz. Der Sportler gewann 2008 beim World Athletics Final Gold. Bei diesem Turnier schlug Lolo die frischgebackene Olympiasiegerin Dawn Harper mit einer Zeit von 12,56.

Mehr Details

Außerdem war Jones mit einer Zeit von 7,72 US-amerikanischer Rekordhalter im 60-Meter-Hürdenlauf. Sie hielt diesen Rekord bis zum Jahr 2018, als sowohl Kendra Harrison als auch Sharika Nelvis die Zeit auf 7,70 verbesserten. Außerdem gehört Lolo Jones auch zu den konkurrierenden Bremsinnen der US-amerikanischen Bob-Nationalmannschaft. In dieser Sportart gewannen Lolo und ihr Team bei den Weltmeisterschaften 2013 eine Goldmedaille.

Jones vertrat auch die Vereinigten Staaten bei den Olympischen Winterspielen 2014. Damit war Lolo Jones einer der wenigen Athleten, die sowohl an den Olympischen Sommer- als auch an den Winterspielen teilnahmen. Außerdem war Lolo ein Trackstar an der LSU im College. Ihr Team erhielt außerdem sechsmal die Krone des SEC-Champions. Außerdem belegte Lolo den ersten Platz bei den Hallenweltmeisterschaften über 60 Meter Hürden. Dies führte zu Spekulationen, dass Lolo bei den Spielen in London 2012 der Favorit im 100-Meter-Hürdenlauf war.

Außerhalb der Olympischen Spiele trat Lolo auch in zahlreichen Reality-TV-Shows auf. Diese schließen einTanzen mit den Sternen, Die Herausforderung,undPromi Big Brother. Außerdem haben Asics und Red Bull Lolo Jones gesponsert.

Lolo Jones

Bildunterschrift: Lolo Jones auf dem Cover ihres Buches. Quelle: Instagram

Beziehungsstatus

Lolo Jones hatte eine romantische Beziehung zu Jimmy Butler. Derzeit scheint es jedoch so, als ob das Duo getrennte Wege gegangen ist und Lolo daher jetzt Single sein könnte. Lolo spricht oft davon, ihre Jungfräulichkeit bis zur Heirat zu bewahren. In einem 2012-Segment auf HBOsEchter Sport, Lolo Jones teilte mit, dass sie sich online verabredet und oft Schwierigkeiten hat, ihre Jungfräulichkeit zu bewahren.

Körpermaße

Lolo Jones ist ungefähr groß genug Höhe 1,75 Meter oder 5 Fuß 8 Zoll. Ebenso hat Lolo ein Körpergewicht von 73 kg und ihre Brust-Taille-Hüfte betragen jeweils 34-25-35 Zoll. Außerdem hat Lolo haselnussbraune Augen und blonde Haarfarbe.

Lolo Jones

Bildunterschrift: Lolo Jones posiert mit ihrem Hund für ein Foto. Quelle: Instagram

Soziale Medien und Vermögen

In Bezug auf ihre Social-Media-Präsenz trat Lolo Jones im August 2009 Twitter bei und hat bisher über 390,6.000 Follower in ihrem @lolojones-Konto. Ebenso geht sie von @lolojones weiter Instagram. Bisher verfügt dieses Konto über 679 Posts Shares und über 564.000 Follower (Stand Anfang 2021). Sie ist auch auf Tiktok aktiv. Lolos TikTok-Benutzername ist @lolojones. Bisher hat Lolo 76.5K Follower und 1,3 Millionen Likes auf diesem persönlichen Tiktok-Konto gesammelt Reinvermögen Schätzung von etwa 1,5 Millionen US-Dollar.