Jamie Cullum ist ein talentierter Sänger, Songwriter und auch Radiomoderator, der aus Rochford, England, stammt. Jamie Cullum hat bis heute 8 Studioalben, 3 Compilation-Alben, 1 Live-Album und 24 Singles aufgenommen.

Biografietabelle

Frühen Lebensjahren

Das Geburtsdatum von Jamie Cullum ist zwanzigdasAugust 1979 und sein Geburtsort ist Rochford, Essex, England. Ab sofort muss Jamie Cullums Alter sein einundvierzig Jahre alt und sein Sonnenzeichen ist Löwe. Cullum ist gebürtiger Brite und hat eine gemischtrassige ethnische Zugehörigkeit. Ebenso folgt Jamie dem Judentum. Der Vater des britischen Sängers ist Jude, während seine Mutter halb Inderin und halb Burmesin ist. Jamie Cullum wuchs zusammen mit seinem Bruder Ben Cullum in Hullavington, Wiltshire, auf.

Was Jamies Ausbildung anbelangt, so ging er zuerst zur Grittleton House School und las dort bis zu dem Tag, an dem er fünfzehn Jahre alt wurde. Danach ging Jamie zur Sheldon School in Chippenham. Jamie Cullum konnte jedoch keinen Studienplatz an der University of Oxford bekommen. Also ging er an die University of Reading, um im Bereich Englische Literatur- und Filmwissenschaft zu studieren. Von derselben Universität schloss Jamie Cullum sein Studium mit First Class Honours ab.

Jamie Cullum

Bildunterschrift: (Jamie Cullum mit seinem Bruder, als sie noch Kinder waren (Quelle: Instagram)

Karriere und Berufsleben

Im Jahr 1999 erschien das Debütalbum von Jamie Cullum mit dem Titel „Jamie Cullum Trio – Heard It All Before“. Es wurden jedoch nur fünfhundert Exemplare hergestellt, die bei eBay derzeit jeweils etwa 600 Pfund kosten. Zum Glück fand Geoff Gascoyne das Album und bat Jamie, auf seinem Album „Songs of the Summer“ als Gast aufzutreten. Sein folgendes Album erschien, nachdem er sein Studium an der Universität abgeschlossen hatte. Das Album „Entitled Pointless Nostalgic“ weckte dann das Interesse von Michael Parkinson und Melvyn Bragg.

Als Ergebnis war er zum ersten Mal in der BBC-Talkshow von Michael Parkinson anwesend. Tatsächlich war Jamie der letzte Sänger, der im Jahr 2007 in Parkinsons Show „Final Conversation“ aufgetreten ist. Pointless Nostalgic beinhaltete die neuesten Vorbereitungen für klassische Tracks wie „Well You Needn't“ von Thelonius Monk und George Gershwins „It Ain' t Unbedingt so“. Dann unterzeichnete Universal einen Vertrag über 3 Alben mit der britischen Sängerin für rund 1 Million Pfund.



Mehr über seinen Werdegang

Im Jahr 2003 erfand Jamie Cullum „Twentysomething“, für das er eine Platin-Prestige-Auszeichnung erhielt. Außerdem wurde Jamie das Nummer-1-Album eines Jazzmusikers in Großbritannien. Noch im selben Jahr avancierte Jamie Cullum zum meistverkauften Jazzmusiker aller Zeiten. Sein zweites Album „Twentysomething“ fügt ein Cover von Jeff Buckleys Song „Lover, You Should Have Come Over“ und ein weiteres Cover von Cole Porters Song „I Get A Kick Out of You“ hinzu.

Während Jamie live auftritt, wurde er als Covermusiker identifiziert, die so unterschiedlich sind wie „Gold Digger von Kanye West“, „Seven Nation Army“ von White Stripes und „Teardrop“ von Massive Attack. Der Musiker hat sogar die Tracks von Gnarls Barkley, Rihanna, Radiohead und Justin Timberlake gespielt. Seine 3rdStudioalbum war 'Catching Tales', das 2005 herauskam. Auch seine Lead-Single 'Get Your Way' wurde nach der Zusammenarbeit mit Dan the Automator veröffentlicht.

Das gleiche Album sollte den Track „Wifey“ enthalten, der nach der Zusammenarbeit mit Pharrell Williams erstellt wurde. Das Vorhandensein der Spur war jedoch durch rechtliche Komplikationen gestreift. Im Jahr 2006 brachte die britische Sängerin ein Live-Album heraus, „Live at Ronnie Scott’s“. Dann, im Juni 2009, kam Jamie Cullum mit seinem 4dasAlbum „The Pursuit“. Die Hauptsingle des Albums „I’m All Over It“ erntete große Aufmerksamkeit im Mainstream-Radio.

Jamie Cullum

Bildunterschrift: Jamie Cullum tritt auf der Bühne auf (Quelle: Instagram)

Auszeichnungen und Nominierung

Nach harter Arbeit hat Jamie Cullum auch einige Auszeichnungen und Nominierungen erhalten. Jamie Cullums Arbeit wurde von allen anerkannt, was ihm mehrere Auszeichnungen und Lob einbrachte. Der britische Musiker erhielt bei der Verleihung der British Jazz Awards im Juli 2003 den „Rising Star“ Award. Sein Name war als Nominierter für den BRIT Award 2004 anwesend. Es war in der Kategorie des „British Breakthrough Act“. Im Jahr 2005 erhielt der britische Künstler eine Nominierung bei den BRIT Awards für weitere 2 Auszeichnungen. Die Auszeichnungen waren „Best Male Artist“ und „Best Live Act“.

Im Jahr 2005 erhielt er beim fesselnden BBC Radio 2 erneut die Nominierung für einen Grammy in der Kategorie 'Künstler des Jahres'. Es wurde bei den BBC Jazz Awards (wie von den Hörern von Radio 2 ausgewählt) gefeiert. Im Jahr 2007 gewann er den Ronnie Scott’s Jazz Club Award in der Kategorie „Best British Male“. Als nächstes erhielt der Musiker eine Nominierung für den Golden Globe Award als bester Originalsong, nachdem er 'Gran Torino' für Gran Torino komponiert hatte, einen Film von Clint Eastwood Gran Torino. Im Jahr 2013 der Jazz FM Awards wurde Jamie Cullum erneut als UK Jazz Artist of the Year nominiert.

Reinvermögen

Der britische Musiker hat während seiner gesamten Karriere ein beeindruckendes Vermögen verdient. Jamie Cullum hat ein luxuriöses, aber auch sehr hart arbeitendes Leben geführt. Der Reinvermögen von Jamie Cullum beträgt rund 12 Millionen US-Dollar. Die Hauptquelle von Jamie Cullum ist auch seine professionelle und beeindruckende Karriere als Sänger, Songwriter und Instrumentalist. Nähere Angaben zu Jamie Cullums Gehalt und Vermögen gibt es allerdings nicht. Das heißt aber nicht, dass Jamie Cullum keine Autos und Häuser besitzt.

Beziehungsstatus

Jamie Cullum ist ein glücklich verheirateter Mann und seine Frau ist das ehemalige Model. Sophie Dahl . Sophie Dahl ist die Enkelin des Schriftstellers Roald Dahl. Ihre Hochzeit war eine private Zeremonie, die am 9  . in Hampshire stattfanddasJanuar 2010. Seit ihrer Hochzeit lebt das Paar in der Kleinstadt Great Missenden, Buckinghamshire. Dahls Großvater, Roald Dahl, wohnte auch hier für die 2nddie Hälfte seines Lebens. Auf 2ndIm März 2011 brachte das Paar ihre Tochter Lyra zur Welt. Im Jahr 2013 brachte das Paar dann ihre andere Tochter Margot zur Welt.

Jamie Cullum

Bildunterschrift: Jamie Cullum mit seiner Frau (Quelle: Instagram)

Körpermessung und Social Media

Bezüglich der Körpermaße von Jamie Cullum hat er einen Durchschnitt Höhe von 5 Fuß 4,5 Zoll oder 164 cm oder sonst 1,64 m. Jamie Cullum hat ein geeignetes Körpergewicht von etwa 64 kg oder 141 lbs. In ähnlicher Weise beträgt die Brustgröße von Jamie Cullum 38 Zoll und seine Bizepsgröße 14 Zoll. Die Taillenweite von Jamie Cullum beträgt 30 Zoll und sein Hüftumfang beträgt 35 Zoll. Der britische Sänger trägt Schuhgröße 6 (UK) und er hat einen hellen Teint. Darüber hinaus hat Jamie Cullum einen schlanken Körperbau mit blauen Augen und brauner Haarfarbe.

In Bezug auf die Präsenz von Jamie Cullum auf Social-Media-Plattformen war er dort ziemlich aktiv. Jamie Cullum hat einen Instagram-Account, einen Twitter-Account und sogar eine Facebook-Seite. Tatsächlich hat Jamie Cullum auch einen eigenen YouTube-Kanal unter seinem eigenen Namen. Im Juni 2021 hat Jamie Cullum 185 000 Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal. Es gibt 168 Tausend Follower auf Jamies Instagram Account und 122,3 Tausend Follower auf seinem Twitter-Account. Ebenso hat Jamie Cullum 449.000 Follower auf seiner Facebook-Seite. Mit all diesen Informationen ist Jamie Cullum mit Sicherheit eine beliebte Persönlichkeit.