Evan Joseph Asher ist der Sohn des prominenten Aktivisten, Schauspielers, Models, Fernsehmoderators, Autors und Drehbuchautors McCarthy und ihres ehemaligen Ehemanns, des Schauspielers, Regisseurs und Drehbuchautors John Mallory Asher.

Biografietabelle


Geburtsdaten

Evan wurde geboren am 18. Mai 2002, in Los Angeles, Kalifornien, USA. Sein Alter ist 19 Jahre alt und hat ein Stier-Sonnenzeichen. Es war sehr schwer für Evan und seine Eltern, sich um ihn zu kümmern. Außerdem gehört er der amerikanischen Nationalität an.

Evan Joseph Asher

Bildunterschrift: Evan Joseph Asher mit seiner Mutter (Quelle: Seite Sechs)

Familie

Der Name seines Vaters ist John Asher und der Name seiner Mutter ist Jenny McCarthy. Jenny McCarthy lernte John Mallory Asher Ende 1998 bei den Dreharbeiten zur Komödie Diamonds kennen. Die beiden verlobten sich im Januar des folgenden Jahres. Am 11. September 1999 betraten sie den Gang. Evans Eltern ließen sich 2005 scheiden, kurz nachdem er die ersten Anzeichen von Autismus zeigte. Er hat auch zwei Stiefgeschwister namens Elijah Wahlberg und Xavier Wahlberg, die die Kinder seines Stiefvaters Donnie Wahlberg und seiner ehemaligen Frau sind.

Kindheit

Im Frühjahr 2004 zeigte er die frühen Symptome von Autismus. Evan Joseph Asher war etwas über 2 Jahre alt, als er seinen ersten Anfall hatte. Zu dieser Zeit lebten Evans Eltern zusammen. Kurz darauf traf ein Team von Sanitätern ein und diagnostizierte bei Evan Epilepsie. Leider verschlechterte die Behandlung seinen Zustand. Evan bekam häufiger Anfälle. Jenny brachte Evan Joseph Asher schließlich 2005 zu einem Neurologen an der UCLA. Die Autism Evaluation Clinic am UCLA Neuropsychiatric Hospital diagnostizierte zuerst Evans Autismus. Seine Situation wurde später vom Staat Kalifornien (durch sein Regionalzentrum) bestätigt. Evans geistiges Wachstum hinkte um ein paar Jahre hinterher.


Zur gleichen Zeit kämpfte Jenny mit ihrer dysfunktionalen Ehe mit John. Sie ließen sich im selben Jahr scheiden. 2007 enthüllte Jenny den Medien Evans Autismus. Sie sprach auch über die alternativen Methoden, die sie zur Verbesserung von Evans Zustand gewählt hatte, und erklärte, dass sie von der wissenschaftlichen Gemeinschaft nicht unterstützt würden. Evans Behandlung an der UCLA hat sich in den letzten Jahren als große Hilfe erwiesen und er hat seine Rede und Geselligkeit stark verbessert, wie sein Instagram-Account zeigt.



Jenny machte sogar Masern-/Mumps-/Röteln-Impfstoffe für den Zustand ihres Sohnes verantwortlich und wurde später eine Verfechterin der Anti-Impfstoff- und „Autismus-Biomed“ -Bewegungen. Ihre Theorie, dass Impfstoffe Autismus verursachen, wurde später vom National Institute of Mental Health abgelehnt. Anfang 2014 deuteten einige Berichte darauf hin, dass Jenny nie behauptete, Evan habe Autismus. Um sich zu verteidigen, griff sie das Gerücht später mit einem Tweet an.


Sobald Jenny McCarthy von Evan Joseph Ashers Krankheit erfuhr, begann sie ihre Forschungen über Autismus und die Möglichkeiten, sich um ein autistisches Kind zu kümmern. Sie erfuhr einmal, dass Evan in seinem Sommercamp gemobbt wurde. Sie war jedoch froh, als sie feststellte, dass sein Sohn aufgrund von Autismus nichts davon wusste. Den Begriff „Mobber“ verstand er damals noch nicht.

Sie war jedoch auch entmutigt, als sie feststellte, dass Evan glaubte, dass seine Tyrannen in Wirklichkeit seine Freunde waren. Evan konnte ein ganzes Lied von Dave Matthews mit perfekten Texten singen. Er hatte jedoch Schwierigkeiten mit der „originalen“ Sprache.


Reinvermögen

Apropos Nettovermögen: Das Nettovermögen von Evans Mutter beträgt 3 Millionen US-Dollar. Da Evan viel zu tun hat und damit zu kämpfen hat, gibt es kein Vermögen von ihm. Evans Bedürfnisse werden alle von seinem Stiefvater und seiner Mutter erfüllt.

Karriere und Berufsleben

Evan Joseph Asher sieht sich gerne Filme an. Er mag jedoch keine Filme mit echten Menschen. Evan begann zu schwimmen, als er etwas über 2 Jahre alt war, und mit 3 war er ein gründlicher Schwimmer. Evan lebt jetzt bei Jenny und seinem Stiefvater Donnie. Als er aufwuchs, war Evan von Türscharnieren fasziniert und seine Mutter dachte, er würde Mechaniker werden. Evans Eltern glaubten, dass das schnelllebige Leben in Kalifornien für ein autistisches Kind nicht geeignet sei. Evan zog daher in einen winzigen Vorort von Chicago namens Genf, wo er viele Freunde fand.

Evan unterscheidet sich nicht von einem nicht-autistischen Kind, wenn es darum geht, Freunde zu finden. Er hat einen großen Freundeskreis in Chicago, den er „The Goonies“ nennt. Evans soziale Interaktion half ihm bei seiner Verbesserung. 2013 stellte Evan seine Entscheidungsfähigkeit unter Beweis, was seine Mutter begeisterte. Jenny trat der TV-Show The View bei und musste in New York bleiben. Evan beschloss fest, in Chicago zu bleiben und mit seinen Freundinnen zusammen zu sein. Später zog er jedoch nach New York. Sein Verhalten blieb gleich, was ein sicheres Zeichen der Besserung war. Im selben Jahr startete Evan seinen kollaborativen YouTube-Kanal Gaming USA.

Als Mutter eines autistischen Kindes ist Jenny McCarthy sensibler für die Erkrankung geworden. Sie hat einige Bücher verfasst, in denen sie ihre Reise mit Evan und Autismus aufgezeichnet hat. Einige ihrer Titel sind „Louder than Words: A Mother’s Journey in Healing Autism“ und „Mother Warriors: A Nation of Parents Healing Autism Against All Odds“. Sie ist auch mit einigen Organisationen verbunden, die sich für die Förderung des Autismus-Bewusstseins einsetzen. Evans Vater hat auch dazu beigetragen, das Bewusstsein für Autismus zu fördern. Seine Unfähigkeit, mit dem Zustand seines Sohnes umzugehen, war jedoch der Hauptgrund für seine Scheidung. Der Film A Boy Called Po aus dem Jahr 2016 unter der Regie von John Mallory Asher basierte auf seiner Beziehung zu Evan. Durch den Film bemühte sich John, dem Autismus Positivität und Akzeptanz zu verleihen.


Evan Joseph Asher

Bildunterschrift: Evan Joseph Asher mit seinen Freunden (Quelle: Instagram)

Körpermessung und Social Media

Es gibt keine Informationen über Evans Größe, Gewicht, Kleidung und Schuhgrößen. Aber er hat blonde Haare und ein Paar grüne Augen. Er hat eine schlanke Körperstruktur und einen hellen Teint. Außerdem trug er früher eine Brille und eine Zahnspange. Er sieht sehr erwachsen und gutaussehend in seinem Smoking aus.

In den sozialen Medien ist Evan Asher ziemlich aktiv in den sozialen Medien. Er nutzt auch Instagram, Facebook und Twitter. Auf Instagram hat er 45,9 Tsd. Follower. Auf Twitter hat er 108 Follower. Auf Twitter ist er nicht mehr aktiv. Auf YouTube hat er 2,34 Tsd. Abonnenten. Obwohl er nicht viele Videos auf seinem YouTube-Kanal hat, gibt es immer noch viele Abonnenten. Die Leute unterstützen und geben Evan ihren Segen.