Karriere Sänger
Geburtstag 30. Juli 1971 Leo
Das Alter 49 Jahre
Geburtsort New York City, New York, USA
Reinvermögen 1 Million US-Dollar
Beziehungsstatus nicht verheiratet

Biografie

Elvis Crespo Diaz, normalerweise bekannt als Elvis Crespo, ist ein berühmter puertoricanischer Künstler und Zeichner. Er gehört amerikanischer Abstammung an. Er war gerade sechs Jahre alt, als er mit seiner Mutter nach New York City zog. Den Rest seiner Kindheit verbrachte er in Queens. Später zogen sie nach Puerto Rico (Guaynabo City), wo er sein Studium abschloss. Als Kind wollte er immer Baseballspieler werden, aber er wagte es nie, sein Talent in diesem Bereich zu zeigen. Später entschloss er sich im Alter von 14 Jahren, Ballteamleiter zu werden.

Im Alter von 17 Jahren wurde er Teil des Elvistec Orchestra. Das war der Ausgangspunkt für seine musikalische Karriere. Später nahm er an anderen Musikgruppen teil, und die Merengue Tono Rosario ist eine dieser Gruppen. Er wollte seine Bildungskarriere verfolgen, bevor er vollständig in die Musikindustrie einsteigt. Er beschloss, seine formale Ausbildung abzuschließen, und wurde zu diesem Zweck an der Metropolitan University in Puerto Rico zugelassen. Hier studierte er bevorzugt Betriebswirtschaftslehre.

Elvis crespo
Elvis crespo

Crespo konnte das Angebot nicht ablehnen, als ihm die Möglichkeit gegeben wurde, Teil des Grupomania-Quartetts zu werden. Er wurde als Leadsänger ausgewählt. Während drei Jahren in der Merengue-Gruppe genoss er großen Respekt. Er hat mehrere Auszeichnungen für seine atemberaubenden Fähigkeiten als Sänger gewonnen. Er ist nicht nur ein guter Sänger, sondern auch ein fabelhafter Performer.

Etwa

Elvis Crespo wurde am 30. Juli 1971 in New York City, USA, geboren. Er gehörte zu Guaynabo, Puerto Rico. Sein Name ist nicht zu übersehen, wenn es um die einflussreichsten Sänger aller Zeiten geht. Er hat Musikliebhabern viele spektakuläre Nummern gegeben. Zweifellos ist er einer der gefragtesten Prominenten der Vereinigten Staaten. Seine Eltern nannten ihn Elvis, weil sie großen Respekt vor dem legendären Sänger Elvis Presley hatten. Er zog nach NYC, nachdem sich seine Eltern aus irgendeinem Grund scheiden ließen.

Elvis crespo
Elvis crespo

Musikkarriere

Crespos erster prestigeträchtiger Auftritt war Mitte der 90er Jahre. Dies war die Zeit, als er der Grupo Mania beitrat. Er arbeitete weiterhin kooperativ mit ihnen zusammen, aber schließlich beendete er seine Solotätigkeit im Jahr 1998. Er sorgte mit seinem Debütalbum mit dem Titel „Suavemente“ für Furore. Dies erwies sich sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Lateinamerika als großer Erfolg. Er veröffentlichte eine Nummer „Suavemente“, die von seiner gesamten Fangemeinde sehr geschätzt wurde. Dies war das Lied, das ihm half, eine Anziehungskraft für die Musikindustrie zu werden. Er erhielt den Titel 'Best Male Salsa/Tropical Album of the Year' des beliebten Billboard-Magazins.

Elvis crespo
Elvis crespo

Das Debütalbum von Elvis Crespo wurde 1998 veröffentlicht. Unglaublicherweise wurden allein innerhalb des ersten Jahres der offiziellen Veröffentlichung allein in den USA mehr als 500.000 Exemplare des Albums verkauft. Sein Debüt sicherte sich sechs Wochen in Folge den ersten Platz auf dem US Billboard. Das Album basierte hauptsächlich auf dem Merengue-Einfluss. Elvis hat auch eine Solonummer für Sony Music aufgenommen. Später veröffentlichte er am 5. Juni 2007 sein nächstes Album mit dem Titel „Regreso el Jefe“. Die erste Single aus dem Album „La Foto Se Me Borro“ war ein großer Hit. Crespo widmete dieses Album seiner lieben Nichte, die am 28. März 2007 bei einem Autounfall ums Leben kam. Elvis wurde 2016 in dem Song „bailar“ vorgestellt. Es wurde auch in einem Werbespot der Target Corporation vorgestellt.



Sein berühmtes Werk lässt sich unter folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Ausgewählte Diskografie
  • „Suavemente“ wurde 1998 von Sony veröffentlicht.
  • 'Beeindruckend! Flash“ von Sony im Jahr 2000 veröffentlicht.
  • 'Pintame' wurde 1999 von Sony veröffentlicht.

Elvis ist von einem Teil Amerikas in den anderen gereist. Er machte alle seine puertoricanischen Lieder sogar unter englischsprachigen Leuten berühmt. Allerdings hat er sich nicht so sehr mit dem englischen Songwriting beschäftigt. Während seiner musikalischen Karriere besuchte er Länder wie Spanien, Belgien und Italien. Er wurde einige Male in die Karibik eingeladen, da dieses Land der Geburtsort der Merengue war. Seine Nominierung für den zweiten Grammy Award war nicht weniger als eine fabelhafte Leistung. Dies war ein entscheidender Moment für seine berufliche Laufbahn. Er bekam auch die Gelegenheit, bei einem Konzert in La Ceiba, Honduras, aufzutreten. Er unterhielt eine Menge von mehr als 30.000 Menschen, die sich versammelt hatten, um den internationalen Freundschaftskarneval zu feiern.

Elvis crespo
Elvis crespo

Persönliches Leben

Elvis war zuerst mit seiner Freundin Ana Ceruto verheiratet. Das Paar genoss das gemeinsame Leben bis 2001, aber später beschlossen sie, ihre Wege zu trennen. Der weltberühmte Sänger heiratete im Jahr 2009 seine geliebte Managerin Maribel Vega. Er hat ein sehr romantisches Image und das ist der Grund, warum ihn Tausende von weiblichen Fans aus der ganzen Welt lieben.

Er hat einen Sohn namens „Elvis“, der 1993 geboren wurde und bei seinem Vater blieb. Beide haben ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Sein Sohn wiederholte jedes Lied, das Crespo in ihrem Haushalt sang. Vater und Sohn hatten von Anfang an eine sehr gute Chemie. Aus diesem Grund liebt Crespo seinen Sohn über alles.

Elvis Crespo mit Maribel Vega
Elvis Crespo mit Maribel Vega

Leise

Crespo beschloss, eine neue Etappe in seiner professionellen Karriere zu beginnen und startete einen Solisten mit einem personalisierten Orchester, das er selbst besaß. Er hatte das Glück, bedingungslose Unterstützung vom Plattenhaus „Sony“ zu bekommen. Dies war eine folgenschwere Entscheidung, die er in seinem Leben getroffen hat. Sein Debüt als Solist erwies sich als unvergleichliche Leistung. Seine Nummern revolutionierten die Musikindustrie und machten den Star weltweit bekannt.

Sanft alle Rekorde gebrochen, nicht nur in Puerto Rico, sondern auf der ganzen Welt, einschließlich der Vereinigten Staaten. Seine großartige Produktionsarbeit wurde 1999 für den Grammy Award nominiert und er wurde in der Kategorie „Best Tropical Music Album“ gewählt. Der puertorikanische Star hat viele andere internationale Musikpreise gewonnen.

Elvis crespo
Elvis crespo

Reinvermögen

Die Haupteinnahmequelle von Crespo ist seine professionelle Unterzeichnung. Er verdient ein stattliches Gehalt in seinem Plattenhaus. Nach jüngsten Schätzungen besitzt er 2019 ein Nettovermögen von 1 Million US-Dollar. Über sein Monats- oder Jahresgehalt liegen derzeit keine genauen Zahlen vor. Er scheint jedoch einer der reichsten Musiker Puerto Ricos zu sein. Er genießt einen luxuriösen Lebensstil und besitzt gerne schöne Häuser und Autos.