Dina Marie Ruiz, professionell bekannt als Dina Eastwood, ist eine amerikanische Reporterin, TV-Nachrichtensprecherin und Schauspielerin. Dina Eastwood ist derzeit Yogalehrerin. Sie ist die ehemalige Ehefrau des Schauspielers und Filmregisseurs Clint Eastwood. Im Jahr 2012 spielte sie in einer Reality-TV-Serie über ihr Leben, Mrs. Eastwood & Company, auf der E! Netzwerk.

Biografietabelle

Frühes Leben und Kindheit

Dina Eastwood ist geboren am 11. Juli 1965, in Castro Valley, Kalifornien, USA. Derzeit ist sie 55 Jahre alt ab 2020 im Sternzeichen Krebs. In ähnlicher Weise wird sie über ihren familiären Hintergrund als Dina Marie Ruiz von Michael Ruiz (Vater) und Mary Lou Ruiz (Mutter) geboren. Ebenso wuchs die Rede über ihre Kindheit in Fremont, Kalifornien, USA, mit ihrem Bruder Dominic V. Ruiz auf. Ebenso ist sie gemischter amerikanischer, japanischer, irischer, deutscher Abstammung und besitzt eine amerikanische Staatsangehörigkeit.

Dina Eastwood

Bildunterschrift: Dina Eastwood mit ihrer Mutter Mary Lou Ruiz. (Quelle: Instagram)

Nach ihrem Studium besuchte sie in Fremont die Mission San Jose High School. Nach ihrer High-School-Ausbildung besuchte sie mehrere Colleges, beginnend mit dem Ohlone College im Jahr 1983. Etwa zur gleichen Zeit moderierte sie Newsline für das Ohlone College Television. Sie besuchte auch einige Zeit die Arizona State University in Tempe.

1988 schloss sie ihren Abschluss mit einem Abschluss in Rundfunkkommunikation an der „San Francisco State University“ ab.

Karriere und Berufsleben

Dina begann ihre Karriere 1990 als Reporterin bei „KNAZ-TV“ in Flagstaff, Arizona. Später begann sie als Nachrichtensprecherin zu dienen. Ebenso wurde sie nach etwa einem Jahr vom Fernsehsender KSBW auf dem kalifornischen Markt in Monterey-Salinas als Nachrichtensprecherin eingestellt. 1997 trat sie bei KSBW in den Ruhestand, um sich mehr ihrem Mann und ihrer neugeborenen Tochter zu widmen. Sie war die Moderatorin der von der 'California Teachers Association' produzierten Fernsehsendung 'A Quest for Excellence' im Jahr 1998. Die Show, in der sie als Dina Ruiz Eastwood bekannt war, wurde auf verschiedenen Sendern der Bay Area ausgestrahlt. In ähnlicher Weise zeigt das Mystery-Drama 'True Crime' von 1999, bei dem ihr damaliger Ehemann Clint Eastwood Regie führte, sie in einer kurzen Rolle einer Reporterin. Ebenso trat sie erneut in einer kurzen Rolle einer Reporterin in einem weiteren Eastwood-Mystery-Thriller-Film auf, „Blood Work“, in dem auch letzterer zu sehen war. Im Jahr 2003 war sie Co-Moderatorin der Episode #7.1 der beliebten und langjährigen amerikanischen Reality-TV-Serie „Candid Camera“. Im folgenden Jahr moderierte sie erneut eine weitere Episode der Serie mit dem Titel „Muttertag“. ab dem 8. Februar 2011 war sie „Gast-Anchored for KSBW“, die 17 Uhr ausgestrahlte Nachrichtensendung mit dem Moderator Dan Green unter der Woche. Ab dem 11. November 2013 moderierte sie erneut für einige Wochen die Nachrichtensendung um 17 Uhr.

Mehr…

In dem Drama über Kunstfälschung mit dem Titel 'The Forger', Regie von Lawrence Roeck, war Dina in der Hauptrolle der Vanessa Reeve zu sehen. Der Film 'Carmel-by-the-Sea' aus dem Jahr 2001 hatte auch Dinas Stiefsohn Scott Eastwood in einer Hauptrolle. Nachdem der Titel des Films in „The Forger“ geändert wurde, wurde er am 3. Juli 2012 auf DVD veröffentlicht. Die amerikanische Reality-Doku-Fernsehserie „Mrs. Eastwood & Company“ ist eines ihrer bemerkenswertesten Projekte. Die Show, die zehn Episoden umfasst, zeichnet ihr Leben auf. Wenn sie zu ihrem Vermögen wechselt, hat sie einen geschätzten Reinvermögen das sind rund 20 Millionen Dollar. Ihr Gehalt ist noch unbekannt.

Beziehungsstatus

Ebenso spricht über ihren Familienstand, den sie ist verheiratet und gerade. In der Vergangenheit war sie mit ihrem Freund Clint Eastwood zusammen, Dina lernte ihn 1992 während eines Interviews mit ihm für 'KSBW-TV' kennen. Die beiden schlossen am 31. März 1996 den Bund fürs Leben und am 12. Dezember desselben Jahres segnen sie sich mit ein kleines Mädchen, Morgan Eastwood. Ebenso hat das Paar ein ernsthaftes Problem in ihrer Beziehung als Ehemann und Ehefrau durchgemacht. Aufgrund dieser Probleme trennte sich das Paar im Jahr 2014.

Dina Eastwood

Bildunterschrift: Hochzeitsfoto von Dina Eastwood und Scott Fisher. (Quelle: Instagram)



Danach begann sie jahrelang mit dem Basketballtrainer Scott Fisher auszugehen. Sie haben am 1. Juli 2016 geheiratet. Jetzt leben sie ein glückliches Leben und konzentrieren sich auch auf ihre Karriere.

Sie ist in keiner Art von Kontroverse.

Körpermaße und Social Media

Dina steht bei a Höhe 5 Fuß 6 Zoll groß und etwa 62 kg schwer. Sie hat fit Körper und schön gehalten. Die Körpermaße und Figurgrößen betragen 32-24-34 Zoll bei der BH-Größe 32b. Sie hat schwarze Haarfarbe und schwarze Augenfarbe.

In ähnlicher Weise ist sie auf ihrem Social-Media-Konto aktiv, wenn sie sich auf ihrem Social-Media-Konto bewegt. Dina hat mehr als 17k Follower auf ihr Instagram Konten. Sie ist nicht auf Facebook aktiv. Ebenso hat sie 18.9k Follower auf Twitter.