Conrad Anker ist einer der bekanntesten amerikanischen Kletterer, Bergsteiger und auch Autor. Conrad Anker ist seit 26 Jahren bis 2018 als Teamleiter des Kletterteams The North Face bekannt. Überraschenderweise geht er seit 30 Jahren an die Grenzen des Bergsteigens. Erzählen Sie uns mehr über Conrads berufliches und privates Leben.

Biografietabelle


Frühen Lebensjahren

Der Kletterer Conrad wurde geboren am 27. November 1962 . Derzeit ist er 59 Jahre alt . Sein Geburtsort ist in Kalifornien, USA. Aufgrund seines Geburtsdatums ist sein Sternzeichen Schütze. Außerdem gehört er der amerikanischen Staatsangehörigkeit an. Seine ethnische Zugehörigkeit ist jedoch nicht verfügbar.

Außerdem wurde er als Sohn von Wallace Robert Anker und Helga Anna-Johanna Anker geboren. Als Geschwister hatte er eine Schwester und einen Bruder. Sie sind Kim Anker bzw. Steve Anker. Seine Großeltern sind Joe Anker und Marge Anker. Sie liebten Bog Oak Flat, wo er das Klettern lernte.

Sein Vater arbeitete im internationalen Bankgeschäft und wurde später Buddhist. Während Ankers Kindheit war er geduldig und unterstützte alle Eskapaden seines Vaters. In Bezug auf seinen Bildungshintergrund ging er nach dem High School-Studium an die University of Utah. Schließlich schloss er 1988 mit dem Bachelor in Freizeit- und Freizeitwissenschaften ab. Am 3. Mai 2017 wurde ihm die Ehrendoktorwürde verliehen.

Berufsleben und Karriere

In Bezug auf Ankers Schriften gehören zu seinen Werken „Gumbies on Gurney“ (1988), „Hunter’s Northwest Face“ (1990). Darüber hinaus arbeitete er auch an „With You in Spirit“ (1988) und „David Roberts“ (2001) [1999].


Conrad Anker Kletterer

Bildunterschrift: Conrad Anker beim Bergsteigen (Quelle: Instagram)



Außerdem war er auch an Filmen beteiligt wieShackletons Antarktis-Abenteuer(2001),Licht des Himalaya(2006) undDer endlose Knoten(2007). Ebenso arbeitete er auch anDer wildeste Traum(2010), in einem Dokumentarfilm vonMeru (2015). Ankers erste Dokumentationen sindNationalpark-Abenteuer(2016),Lunag Ri(2016), undGlatteis(2020). Außerdem hat er an dem angesagten Dokumentarfilm mitgearbeitet,14 Gipfel: Nichts ist unmöglich.


Reinvermögen

Nach einigen Informationsquellen ist Conrad Ankers geschätzter Reinvermögen beträgt rund 2 Millionen US-Dollar. Es gibt jedoch keine Details zu seinem Jahresgehalt, persönlichen Gegenständen und anderen Vermerken.

Besteigungen und Expeditionen

Ebenso beteiligte sich Conrad an verschiedenen Arten von Besteigungen und Expeditionen. Anker hat den Everest dreimal bestiegen. Dazu gehört eine Reise mit National Geographic im Jahr 2012 zum 50-jährigen Jubiläum der Erstbesteigung des Berges durch die USA. Erstaunlicherweise liegt eine seiner größten Leidenschaften im Tal, insbesondere im Khumbu-Tal in Nepal.


Außerdem bestieg er mit 16 Jahren den Mount Rainier. Im Jahr 1997 absolvierte er seine Erstbegehungen in der Antarktis, dem pakistanischen Karakorum und am Yosemite El Capitan. Leider erlitt Anker 2016 einen vielbeachteten Herzinfarkt. Auf seiner 12. Reise auf den Kontinent legte er mit Chin eine neue Route auf dem Ulvetanna, dem höchsten Gipfel der Region, fest. Auf der anderen Seite ist er auch in den Vorständen von Protect Our Winters, The American Himalayan Foundation und der Alex Lowe Charitable Foundation tätig.

Erfolge und Leistungen

Erstaunlicherweise hat Anker bis heute mehrere Auszeichnungen und Erfolge erzielt. 2010 erhielt er den David A Brower Award, nach fünf Jahren den George Mallory Award im Jahr 2015.

Im nächsten Jahr erreichte er 2016 Golden Pitons: Lifetime Achievement. 2017 erhielt er die Ehrendoktorwürde der University of Utah. Danach erhielt Anker auch den Jack Roberts Lifetime Achievements Award.

Persönliches Leben

Anker ist verheiratet mit Jenni Lowe-Anker . Sie haben 2001 geheiratet. Das Paar ist derzeit glücklich verheiratet. Außerdem teilen sie sich insgesamt drei Kinder. Sie sind Max Anker, Sam Anker und Isaac Anker.


Familie Conrad Anker

Bildunterschrift: Familie Conrad Anker (Quelle: Instagram)

Conrad hat mit seiner Frau tiefe Beziehungen zu den Sherpas aufgebaut. Sie gründeten auch das Khumbu Climbing Center in Phortse, Nepal. Es bietet eine Vielzahl von Sicherheitstrainings für Höhenarbeiter an.

Körpermaße und Social Media

Leider gibt es nicht viele Details und Einzelheiten zu seinen genauen Körpermaßen, Größe und Gewicht. Außerdem fehlen seine Kleidergröße, Schuhgröße, Hüftgröße, Bizepsgröße. Im Gegensatz dazu hat er schwarze Augen und hellbraune Haarfarbe.

Conrad Anker Körpervermessung

Bildunterschrift: Conrad Anker Körpervermessung (Quelle: Instagram)

Darüber hinaus ist Conrad auf Facebook, Instagram und Twitter ziemlich aktiv. Auf Facebook hat er 190.000 Follower mit dem Namen Conrad Anker. Außerdem ist sein Benutzername auf Twitter @conrad_anker mit 34.1k Followern. Er hat verifiziert und Instagram Konto mit dem Benutzernamen @conrad_anker und 434k Followern.