Ben Smith-Petersen ist ein australischer Schauspieler und Stuntman. Ben Smith-Petersen ist auch als Ehemann der Schauspielerin Riley Keough bekannt. Darüber hinaus trat Ben in mehreren Filmen wie 'Mad Max: Fury Road' (2015) und 'Suicide Squad' (2016) und vielen anderen auf.

Biografietabelle

Frühen Lebensjahren

Ben Smith-Petersen wurde im Jahr geboren 1991 und feiert seinen Geburtstag am 13. Juli jährlich. Er wurde in Byron Bay, New South Wales, Australien geboren. Außerdem ist Ben Smith-Petersen 30 Jahre alt in dem Augenblick. Was die Nationalität angeht, gehört er der australischen Nationalität an und wurde unter dem Sternzeichen Krebs geboren.

Er wechselt zu Bens Familie und hat die Namen seiner Familienmitglieder nicht preisgegeben. Darüber hinaus hat der Stuntman in Bezug auf seine Geschwister auch keine Details zu seinen Geschwistern preisgegeben. Somit tappen die Namen und Identitäten der Familienmitglieder des Stuntmans immer noch im Dunkeln. Im Alter von 14 Jahren lernte er das fliegende Trapez kennen und war sofort süchtig danach. Neben Trapez liebte er auch Skateboarding.

Ausbildung

Ben Smith-Petersen hat keine Details zu seiner Ausbildung preisgegeben. Unseren Quellen zufolge hat er jedoch eine örtliche High School in New South Wales besucht. Später trat er auch dem Circus Arts in Australien bei, um seine Expertise im Trapezfliegen weiter auszubauen. Als Teenager arbeitete er auch in einem Zirkus.

Karriere und Berufsleben

Ben ist zufällig ein australischer Schauspieler und Stuntman. Im zarten Alter von 14 Jahren begann Ben mit fliegenden Trapezen. Als er mit seinen Stunt-Fähigkeiten effizienter und selbstbewusster wurde, begann er auch, Kindern das Trapezfliegen beizubringen. Ebenso wurde er durch seine Arbeit im Zirkus mit Stunt-Arbeiten konfrontiert, nachdem er mit einem Stunt-Koordinator zusammengearbeitet hatte, der ihm Arbeit in Filmen anbot. Obwohl er aufgehört hatte, im Zirkus zu arbeiten, nachdem er eine Stunt-Arbeit bekommen hatte, wird er immer noch von vielen als „Zirkustyp“ bezeichnet. Der allererste Film, an dem Ben als Stuntman arbeitete, war das amerikanische Liebesdrama „The Great Gatsby“. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von F. Scott Fitzgerald aus dem Jahr 1925.

Ben

Bildunterschrift: Ben während eines Shootings (Quelle: Instagram)



Darüber hinaus hat der australische Stuntman und Schauspieler, der an einer Reihe von High-Budget-Filmen wie 'The Great Gatsby' (2012), 'The Hobbit: The Battle of the Five Armies (2014), Mad Max: Fury Road' ( 2015) und „Suicide Squad“ (2016). Neben Stuntwork spielte er 2012 auch in einem Action-Drama-Film „Agent Provocateur“ und 2014 in dem Kurzfilm „Brawl“. Darüber hinaus hat der Stuntman sein Können und Talent auch in der Stuntabteilung von Filmen wie „The Hunger Games: Catching Fire“ (2013) und „Dixieland“ (2015) unter Beweis gestellt.

Er arbeitete als Stunt-Koordinator für den Kurzfilm „Come Swim“. In den letzten Jahren war er Stunt-Double im Animationsfilm „Peter Rabbit“ (2018) und dem kommenden amerikanischen Abenteuer-Krimi-Drama „Triple Frontier“ (2019). Neben der Schauspielerei und Stuntarbeit interessiert er sich auch für Musik, sang und trat 2013 im Musikvideo des Songs 'Sandpaper' auf.

Reinvermögen

Was Auszeichnungen angeht, hat Ben bisher keine Auszeichnungen erhalten. Der australische Stuntman hat jedoch im Laufe seiner Karriere ein ordentliches Vermögen verdient. Außerdem hat er ab sofort eine Reinvermögen von 1 Million US-Dollar.

Beziehungsstatus

Ben ist mit einer amerikanischen Schauspielerin verheiratet Riley Keough . Das Paar traf sich zum ersten Mal im Jahr 2012 während der sechsmonatigen Dreharbeiten in der Wüste für „Mad Max Fury Road“, den vierten Teil der „Mad Max“-Serie. Ebenso verabredete sich das Paar für ein paar Jahre, bevor es sich schließlich im Jahr 2014 verlobte. Ebenso heiratete Ben am 4. Februar 2015 in Napa, Kalifornien, endlich Riley.

Ben

Bildunterschrift: Ben mit seiner Frau (Quelle: Instagram)

Körpermaße und Social Media

Ben ist ein gutaussehender Mann. Was seine angeht Höhe, Ben ist 6 Fuß 3 Zoll groß und wiegt 80 kg. Außerdem hat der australische Stuntman braune Haare und ein Paar dunkelbraune Augen.

Ben

Bildunterschrift: Ben mit seiner Frau bei einer Veranstaltung abgebildet (Quelle: Instagram)

Ben hat seine Social-Media-Präsenz bekannt gemacht. Derzeit hat er über 13.000 Follower auf seinem Instagram Konto.