Aaron Peirsol ist ein ehemaliger amerikanischer Schwimmer und Rückenschwimmer aus Irvine, Kalifornien, USA. Außerdem ist Aaron Peirsol ein ehemaliger Weltmeister und Weltrekordhalter. Darüber hinaus ist Aaron dreimaliger Olympiateilnehmer und hat fünf Gold- und zwei Silbermedaillen gewonnen.

Biografietabelle

Frühen Lebensjahren

Aaron Peirsol wurde in Newport Beach, Kalifornien, USA, geboren 23. Juli 1983. Aarons Sternzeichen ist Löwe und er ist es derzeit 38 Jahre alt. Außerdem ist Aarons richtiger Geburtsname Aaron Wells Peirsol. Der Name seines Vaters ist Scott Peirsol und der Name seiner Mutter ist Wella Peirsol. Darüber hinaus ist Aarons Vater Kapitän und seine Mutter ist Dentalhygienikerin im Ruhestand. Außerdem hat Aaron eine Schwester namens Hayley Peirsol, die ebenfalls Schwimmerin ist.

Aaron Peirsol

Bildunterschrift: Aaron Peirsol posiert mit seiner Mutter und seiner Schwester (Quelle: Los Angeles Times)

Aaron Peirsol studierte und schloss sein Studium 2002 an der Newport Harbor High School in Newport Beach, Kalifornien ab. Später studierte Aaron Politikwissenschaft an der University of Texas in Austin und schloss sein Studium 2006 ab.

Professionelles Leben

Im Alter von siebzehn Jahren qualifizierte sich Aaron für seine ersten Olympischen Spiele, nachdem er 2000 bei den US Olympic Team Trials über 200 Meter Rücken Zweiter wurde. Darüber hinaus trat Aaron auch im 100-Meter-Rücken an, qualifizierte sich jedoch nicht für das Event-Finale. Aaron wurde Zweiter über 200 Meter Rücken und gewann eine Silbermedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2000. Bei den Nationalmeisterschaften 2001 qualifizierte sich Aaron für die Wasserweltmeisterschaften 2001 in Fukuoka, Japan, im 100-Meter-Rücken, im 200-Meter-Rücken und in der 4×100-Meter-Lagenstaffel.

Darüber hinaus gewann Aaron bei den Aquatics-Weltmeisterschaften 2001 eine Goldmedaille im 200-Meter-Rücken. Darüber hinaus gewann Aaron bei den FINA-Schwimmweltmeisterschaften (25 m) in Moskau 2002 dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze. Außerdem gewann Aaron bei den Pan Pacific Swimming Championships 2002 in Yokohama, Japan, zwei Goldmedaillen.



Aaron Peirsol

Bildunterschrift: Aaron Peirsol tritt beim Turnier an (Quelle: SwimSwam)

Danach gewann Aaron bei den Aquatics-Weltmeisterschaften 2003 in Barcelona, ​​Spanien, dreimal Gold und eine Silbermedaille. Aaron gewann auch drei Goldmedaillen bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen, Griechenland. Später gewann Aaron bei den FINA-Schwimmweltmeisterschaften (25 m) in Indianapolis 2004 drei Goldmedaillen. Aaron gewann erneut drei Goldmedaillen bei den Wasserweltmeisterschaften 2005 in Montreal, Quebec.

Bei den Pan Pacific Swimming Championships 2006 in Victoria, British Columbia, gewann Aaron drei weitere Goldmedaillen. Aaron holte bei den Aquatics-Weltmeisterschaften 2007 in Melbourne, Australien, eine Gold- und eine Silbermedaille mit nach Hause. Später gewann Aaron bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking, China, zwei Gold- und eine Silbermedaille. Bei den Aquatics World Championships 2009 gewann Aaron zwei Goldmedaillen im 100- und 200-Meter-Rücken. Außerdem stellte Aaron mit 1:53,08 einen neuen Weltrekord auf.

Ruhestand

Aaron Peirsol gab am 2. Februar 2011 im Alter von siebenundzwanzig Jahren seinen Rücktritt vom Profischwimmen bekannt. Darüber hinaus plante Aaron, nach seiner Pensionierung ein Studium der Politikwissenschaft an der University of Texas at Austin zu absolvieren. Aaron kehrte dann an seine vorherige Schule, die Newport Harbour High School, als saisonaler Rettungsschwimmer und Schwimmtrainer zurück. Darüber hinaus wurde Aaron in die International Swimming Hall of Fame Class von 2016 aufgenommen.

Erfolge und Vermögen

Aaron Peirsol

Bildunterschrift: Aaron Peirsol gewinnt eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2014 in Athen (Quelle: Pinterest)

Aaron Peirsol hat bei den Olympischen Spielen von 2000 bis 2010 fünf Gold- und zwei Silbermedaillen gewonnen. Außerdem gewann Aaron zehn Gold- und zwei Silbermedaillen bei Weltmeisterschaften. Aaron gewann auch sechs Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille bei den Schwimmweltmeisterschaften (25 m). Außerdem gewann Aaron eine Gold- und drei Bronzemedaillen beim Schwimm-Weltcup. Im Laufe seiner Karriere gewann Aaron acht Goldmedaillen bei den Pan Pacific Championships. Außerdem gewann Aaron eine Silbermedaille bei den Panamerikanischen Spielen.

Aaron Peirsol hat als professioneller Schwimmer für die Vereinigten Staaten von Amerika viel Geld verdient. Der geschätzte Reinvermögen von Aaron beträgt etwa 1,5 Millionen US-Dollar. Allerdings gibt es keine weiteren Informationen zu Aarons Gehalt oder seinen anderen Einkommensquellen.

Beziehungsstatus

Was Aarons Familienstand betrifft, ist er Single und unverheiratet. Darüber hinaus gibt es keine Details zu Aarons Beziehung. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Informationen zu Aarons früherer Beziehung.

Wenn wir über Aarons Gerüchte und Kontroversen sprechen, ist er bis jetzt kein Teil von ihnen. Außerdem konzentriert sich Aaron Peirsol auf sein Privat- und Berufsleben. Außerdem hält sich Aaron Peirsol lieber von Gerüchten und Kontroversen fern.

Körpervermessung und Social Media

Aaron Peirsol steht bei 6 Fuß 3 Zoll groß und wiegt 91 kg. Aaron hat blonde Haare und blaue Augen. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Informationen zu Aarons anderen Körpermaßen.

Aaron Peirsol ist auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter ziemlich aktiv. Auf Twitter, Aaron hat 9.154 Follower. Aaron hat 10.139 Follower auf seiner Facebook-Seite. Abgesehen davon gibt es keinen anderen offiziellen Account von Aaron auf anderen Social-Media-Plattformen.